Über uns

Wir stellen uns vor

Maki media - Werbetechnik Wiesbaden

 Lokal:

MAKI media ist ein Handwerksbetrieb mit dem Schwerpunkt Werbetechnik. Der Startschuss für das Erfolgskonzept geschah mit der Gründung 2015 in Herborn bei Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz). Hier stellte sich bereits heraus, dass der Kundenkreis sehr schnell anstieg. Aus einer kleinen „Abstellkammerwerkstatt“ musste schnell eine richtige Werkstatt entstehen. Durch ständige Investitionen in neue Arbeitsmittel und Gerätschaften kam der verfügbare Platz schnell an seine Grenzen.

Ein neuer Raum musste her.

Da MAKI media bereits viele Kunden im Rhein-Main-Gebiet hatte, war auch klar, wo es hingehen sollte. Nach fast vier erfolgreichen Jahren in Offenbach hat es uns seit 2020 in die Landeshauptstadt Wiesbaden verschlagen, wo wir mittlerweile auch Fuß gefasst haben. Mit unserem Büro in Wiesbaden/Rambach und der Produktionsstätte im Stadtteil Naurod haben wir nun völlig neue Möglichkeiten. Die neuen Gerätschaften und Werkstattmöbel helfen dabei, den Arbeitsfluss zu optimieren und somit noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

 

Moral:

Unser höchster Anspruch sind zufriedene Kunden. Das erreichen wir nicht nur durch unsere kompetente Beratung, eine hochqualitative Produktion, oder auch das professionelle Anbringen von Werbeanlagen oder einfachen Beschriftungen. Wir legen ebenfalls einen großen Wert auf ein persönliches Miteinander auf Augenhöhe und überzeugen durch ein Höchstmaß an Flexibilität. Jeder Auftrag ist einzigartig und verdient es auch, so behandelt zu werden.

 

Namensherkunft:

Katta (Familie: Gewöhnliche MAKIS)

Der Maki ist äußerst beweglich, hat keine Höhenangst, was gerade bei Montagen von Werbeanlagen von Vorteil ist und er kann mit seinen Händen gut anpacken. Seinen großen Augen entgeht hierbei nichts. Er verfügt somit über alle Eigenschaften, die für unsere Tätigkeiten erforderlich sind.

 

Inhaber:

„Mein Name ist Jan Peter Nowak und ich habe 2015 die Idee von MAKI media ins Leben gerufen. Ich bin gelernter Schilder- und Lichtreklamehersteller und arbeite seit 2010 in diesem Beruf, was mich sehr glücklich macht. Aktuell befinde ich mich im Meisterkurs, um mich fortzubilden und somit auch nachhaltig den Betrieb in eine gute Zukunft zu steuern. Mein Traum ist es, mehr Menschen für dieses Handwerk zu begeistern und zu sensibilisieren. Gerade als Fachmann der Branche begegnen einem häufig Produkte, von denen ich weiß, dass es besser geht! Und genau das ist mein Anspruch: Nichts verlässt die Produktion, was nicht einwandfrei ist! Langfristig ist es daher auch mein Ziel, diesen Standard oben zu halten und mit dem Unternehmen weiterhin zu wachsen, sodass wir in absehbarer Zeit auch selbst ausbilden können.“